· 

Etwas Würze im Alltag

Dieser Artikel enthält Werbe-Links* und/oder werbende Inhalte.

Wer braucht sie nicht - die Würze im Alltag?!

Spätestens mit dem Erfolg meines Koch-buches "Sarap Sarap" habe ich meine Leidenschaft fürs gelegentliche Kochen entdeckt. Gelegentlich, weil mir im Alltag meist die Zeit für besondere Gerichte fehlt.

Die Gaumenfreuden aus aller Welt inspirieren mich jedoch auch beim Kochen am eigenen Herd. Unumgänglich ist dafür eine gut bestückte Gewürzsammlung. Speziell für Gewürze aus aller Welt habe ich mir eine Gewürzschublade in alphabetischer Reihenfolge angelegt, die mir beim Kochen den schnellen Zugriff ermöglicht.

Zusammen mit frischen Terrassenkräutern wird so jedes Gericht zu einem einzigartigen Gaumenschmaus.

Der Alltag fernab fremder Länder muss somit nicht fad sein, sondern bekommt in der heimischen Küche einen ganz eigenen Pepp. Und warum sollte man bei Fernweh nicht einmal die Urlaubsgerüche in die eigenen vier Wände zaubern?! Wie sagt man so schön: "Man muss sich nur zu helfen wissen." Und die Familie freut es mit Sicherheit auch.

Mit diesen Hilfsmitteln kannst auch du dir eine Gewürzschublade erstellen:

> Minigläser*

> Tafelsticker*

> Flüssigkreide-Marker*

Kommentar schreiben

Kommentare: 0